Color Swatch

Echtmetall im Digitaldruck - ab Auflage 1

Einfach und effizient.

DIGITAL METAL® ist eine Kombination aus Digitaldruck, Lack- und Metalltransfer-
prozess, durch die metallisierte Oberflächen erzeugt werden – auch für Kleinstauflagen oder individuelle Drucke wie Personalisierungen.

Schaffen Sie neue Effekte ohne viel Aufwand.

Go down

Endlich! Echtmetall im Digitaldruck – ab Auflage 1

Und so funktioniert es:

  • Druck des gewünschten Designs mittels Toner / ElektroInk direkt auf das Substrat
  • Aufbringung der Folie auf das vorgedruckte Material
  • Nach Ablösung des Trägerfilms verbleiben die metallisierten Lackschichten auf dem Toner / ElektroInk
  • Überdrucken im Digital- oder Offsetdruck
  • Einwandfreies Veredelungsergebnis ohne Verformung des Substrats
Video Preview

Neugierig geworden?

Ihre Vorteile auf einen Blick

Fundamentale Wirtschaftlichkeit
  • Schnelle Jobwechsel, digital per Computer
  • Auch bei kleineren Veredelungsaufträgen absolut kosteneffizient – ab Auflage 1
  • Sehr kurze Produktionszeiten – Speed-to- Market
Einsatzmöglichkeiten en masse

    Die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten von DIGITAL METAL® als innovatives Veredelungsverfahren machen es zu einer attraktiven Alternative zu metallisiertem Papier oder Karton.
    Bei DIGITAL METAL® können Sie aus verschiedenen Papiermaterialien wählen und bleiben dadurch immer flexibel.

  • Etiketten (auch Selbstklebeetiketten)
  • Flyer und Broschüren
  • Einladungen und Mailings
  • Magazintitel
  • Verpackungen
  • Grußkarten
  • Fotobücher und Kalender
  • Musterdrucke z.B. als kostengünstiges Proof oder
    für Mockups
Professioneller Gestaltungsspielraum
  • Edles Gold, Silber, changierende Effekte
    oder Hologramme im Digitaldruck
  • Hoher Glanzgrad
  • Verschiedenste Metallfarbtöne durch exzellente Überdruckungseigenschaften
  • Vollton- und Halbtoneffekte
  • Veredelung filigraner Designs und einzelner Flächen
    oder Cut-Outs
  • Vollflächige Dekoration größerer Flächen
  • Veredelungen erfolgen randscharf ausschließlich auf den gewünschten Bereichen
  • Reinweiß bleibt auch nach der Veredelung noch reinweiß ohne Grauschleier
  • Haftet auf verschiedensten Papiersorten
  • Jeder Bogen kann individuell veredelt werden, ideal für Personalisierungen oder Nummerierungen
The DM-Liner

Modernes Design, überzeugende Technik

Der DM-LINER®

The DM-Liner

Der DM-LINER® ermöglicht den digitalen Transfer von Metallisierungen auf Papier und Kartonagen. Der Transferprozess ist dem digitalen Farbdruck vorgeschaltet. Zu metallisierende Designs werden mit Toner oder ElectroInk® vorgedruckt, danach wird die DIGITAL METAL®-Folie per DM-LINER® übertragen und der PET-Träger entfernt. Der DM-LINER® kann für die Verarbeitung sowohl von Bogen- als auch von Rollenware ausgestattet werden. Durch Hinzufügen eines Ab- und Aufstaplers ist die Basismaschine für den digitalen Bogendruck einsetzbar.

Länge / Breite / Höhe:
ca. 2,5 m / 1,5 m / 1,8 m
Druckbreite
max. 600 mm
Prägegeschwindigkeit
einstellbar bis zu 2.400 Bögen/h (B2-Format)
Auf- und Abstapelhöhe
max. 350 mm
Heizleistung
bei 30 m/min: ca. 6 kW
Prägetemperatur
40 °C - 220 °C (IR-Heizsystem)
Steuerung
Mitsubishi, Touch Screen, Ethernet Fernwartung, Barcodeverarbeitung
Elektroanschluß
400 V, 50/60 Hz, 3 Phasen mit N, P, E
Absicherung 32 A CEE, 13 kW
Luft
max. 6,5 bar (ölfrei), Schlauchgröße ⌀ = 10 mm
Folienbreite
520 mm
Folienkern
3″
Substrate
Papier und diverse Kunststoffe
Papiergewichte
90 g/m² - 350 g/m²
Papierformate
min. 210 x 297 mm,
max. 390 x 500 mm
Optional
Palettenzuführung
Video Preview Stefanie Schmidt, Produktmanager für DIGITAL METAL©, über attraktive und vielseitige Veredelungsmöglichkeiten.
DM-LINER UV-INK

Der weltweit erste UV-INK!

DM-LINER® UV-INK

DM-Liner UV-INK

Der DM-LINER® UV-INK ermöglicht den digitalen Transfer von Metallisierungen auf Papier und Kartonagen. Der Transferprozess ist dem Farbdruck vor- oder nachge- schaltet. Zu metallisierende Designs werden mit UV-Ink vorgedruckt. Anschließend werden die Metallisierungen auf das Substrat unter Einwirkung einer LED UV Härtung übertragen. Nach dem Transfervorgang wird der Folienträger entfernt. Durch Hinzufügen eines Ab- und Aufstaplers ist die Basismaschine für den digitalen Bogendruck einsetzbar.

Länge / Breite / Höhe:
ca. 5,1 m / 2,1 m / 1,8 m
Druckbreite
max. 324 mm
Prägegeschwindigkeit
einstellbar bis zu 3.600 Bögen/h (SRA3-Format)
Abstapelhöhe
max. 100mm
Aufstapelhöhe
max. 350mm
Druckkopfauflösung
600 (x 600) dpi, 5 Graustufen pro Pixel
Passergenauigkeit
± 0.4mm
Steuerung
Mitsubishi, Touch Screen, Ethernet Fernwartung, Barcodeverarbeitung
Elektroanschluß
400 V, 50/60 Hz, 3 Phasen mit N, P, E Absicherung 16 A CEE, 11 kW
Luft
max. 6,5 bar (ölfrei), Schlauchgröße Ø = 10 mm
Folienbreite
340 mm
Folienkern
3″
Substrate
Papier und diverse Kunststoffe
Papiergewichte
90 g/m² - 350 g/m²
Papierformate
min. 210 x 297 mm, max. 390 x 500 mm
Optional
Palettenzuführung
Video Preview LIVE auf der drupa 2016: DM-LINER© UV-INK
Folientransferstation für Druckmaschinen von LEONHARD KURZ.

Damit behalten Sie den sicheren Überblick

Die web-basierte Software

  • Pay-Per-Stamp Verrechnung:
    Ein Folienstamp entspricht der Abmessung eines gängigen Bogenformates
  • Berechnung der Stamps nur nach tatsächlichem Verbrauch
    Keine Vorfinanzierung nötig, da KURZ in ein Konsignationslager liefert
  • Bequemes Abrechnungsmodell einmal pro Monat
  • Automatische Erfassung der verbrauchten Stamps (mittels Barcode)
  • Automatische Foliennachbestellung bei Erreichen des Mindestbestands
  • Übersichtliche Bestandsführung: Anzeigen des Lagerbestands am Maschinendisplay/PC
  • Komfortables Verwalten, Abspeichern und Anpassen von Maschinenparameter
    Auch die Materialverwaltung (Papierformate und -materialien) wird gespeichert, Jobs können automatisch bei wiederkehrenden Aufträgen abgerufen werden
  • Userverwaltung mit Berechtigungsstufen:
    Sie haben die Möglichkeit, verschiedenen Usertypen unterschiedliche Zugangsstufen einzurichten
    Individuelles Web Interface z.B. für Maschinenbediener, Kundenbetreuer, Lagerverwalter, Servicetechniker usw.

Speziell entwickelt für brillante Effekte im Digitaldruck.

Die Metallfolien

DIGITAL METAL® Silver

DIGITAL METAL® Silver

Überzeugender Metallglanz

Durch Überdruckung mit Tinte und Toner sind nahezu alle Farbnuancen möglich. Der Glanzgrad ist herausragend!

DIGITAL DIFFRACTION®

DIGITAL DIFFRACTION®

Beugungsoptische Dekore

Die diffraktiven Oberflächen sind ein changierender Blickfang bei jedem Betrachtungswinkel.

DIGITAL METAL® Gold

DIGITAL METAL® Gold

Wertigkeit durch edles Gold

Auch der Veredelungsklassiker Gold ist für DIGITAL METAL® verfügbar!

DIGITAL HOLO®

Endloshologramme

DIGITAL HOLO® sind holo-
grafische Designelemente.
So demonstrieren sie den Echt-
heitsgrad eines Produktes und stärken so die Markenidentität.

Echtmetall im Digitaldruck...

...ab Auflage 1

Selected E-Card image
Herzlichen Glückwunsch
Einfach und effizient!

Schicken Sie brillante Effekte auch Ihren Freunden als E-Card! Schaffen Sie neue Effekte ohne viel Aufwand ab Auflage 1.

Wählen Sie Ihre Postkarte
Wählen Sie Ihre Farbe

Werten Sie Ihren Text auf der E-Card durch edles Gold oder durch überzeugenden Metallglanz auf!

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

Es ist ein Fehler aufgetreten,
bitte versuchen Sie es erneut

LEONHARD KURZ Stiftung & Co. KG

Schwabacher Str. 482

90763 Fürth

Deutschland

Telefon: +49 911 71 41-9888

Fax: +49 911 71 41-9822

HR A 5526 Fürth

EG-USt-Nr. DE 132748097


www.kurz.de